Fitnessmutti

Kostenlose Fitnessvideos für Mamas mit und ohne Baby!

10. Januar 2015
von Fitnessmutti Heike
Keine Kommentare

StoffwechselAKTIV – 8-Wochen-Programm

Abnehmprogramme und Ernährungskonzepte gibt es wie Sand am Meer und alle haben Vor- und auch Nachteile. Mein Konzept ist eine Zusammenfassung aller mir positiv erscheinender Punkte aus verschiedenen Programmen, die ich auf deren Tauglichkeit getestet und für gut befunden habe. Sicherlich gibt es hier auch verschiedene Meinungen – aber für mich ist diese Lösung optimal.

Ich habe selber mehr als 15 Kilo nach meiner ersten Schwangerschaft damit abgenommen – es funktioniert! Aber es war harte Arbeit!

Und jetzt?

Jetzt werde ich mit Dir zusammen die überflüssigen Pfunde meiner zweiten Schwangerschaft wieder loswerden! Ich habe zur Zeit nämlich auch noch viel zu viel Speck auf den Hüften! Und das als Personal Coach! Das ist aber normal und ich hoffe es spornt dich an! 12 Kilo möchte ich loswerden! Und ich werde es schaffen!

Diesen Weg habe ich als Online-Programm zusammengefasst – also ein echt übergewichtige normale Mutti – mit 2 Kids und Vollzeitarbeitend! Knallharte Realität und nichts geschönt! Viele Programme starten ja genau andersrum! Der Coach der behauptet er habe 20 Kilo mit seinem Programm abgenommen – da bin ich mir nicht immer sicher! Früher als ich schlank war (vor meinen Schwangerschaften) da musste ich gar  nichts machen, um abzunehmen – ich habe nie mehr als 65 Kilo gewogen. Ich dachte Dicke sind faul, undiszipliniert und träge!

Heute weiß ich es besser!  Ich bin nämlich süchtig und zwar nach Zucker! Bist du  schon einmal um Mitternacht zur Tankstelle gefahren, um dir Schokolade zu kaufen? Kennst du das Gefühl, an nichts anderes mehr denken zu können als an etwas Süsses?

Zucker ist wie eine Droge wirken. Und der Zuckersüchtige verhält sich häufig nicht anders als ein Raucher, der dringend eine Zigarette braucht oder ein Alkoholiker, der ohne sein Bier ungemütlich wird.

Ich weiß genau, wovon ich hier schreibe und deswegen gibt es auch dieses Programm! Ich habe es am eigenen Körper schon einmal erfahren und werde es jetzt mit dir zusammen ein weiteres Mahl probieren!

Unser Weg ist erstmal steinig! Wir werden ungesundes Essen  mit gesunden Mahlzeiten austauschen. Wir gestalten unsere Hauptmahlzeiten so, dass sie den Appetit nach Zucker nicht verstärken und Blutzuckerschwankungen verhindern.

Gewohnheiten ändern sich nicht von jetzt auf gleich. Was sich oft über lange Jahre eingeschlichen hat, braucht eine Weile, um wieder „entwöhnt“ zu werden. Aber zum Glück gibt es einen Trick: die 30-Tage-Regel.

Die Gehirnforschung hat gezeigt, dass unser Gehirn etwa 30 Tage braucht, um sich auf eine Gewohnheitsänderung einzustellen und neue Gewohnheiten zu etablieren. Wichtig ist, dass es 30 aufeinanderfolgende Tage sind und dass du an jedem dieser 30 Tage aktiv auf die alte Gewohnheit verzichtest und sie im Idealfall durch eine neue Gewohnheit ersetzt.

Wir werden zusammen unsere Ernährung umstellen und regelmäßig trainieren – die ersten 30 Tage werden hart – die nächsten  30 Tage nutzen wir zur Stabilisierung, damit wirklich nichts schief geht!

Unser Training ist sowohl Functional Fitness als auch Pilates, Yoga und auch Stretch & Relax

Ganzheitlich ist unsere Devise!

Ich habe mein Konzept mit vielen unterschiedlichen Testpersonen getestet und bin mit den Ergebnissen mehr als zufrieden. Die Gewichtsabnahme funktioniert und ist auf Dauer zu halten. Es ist möglich Familie und gesunde Ernährung zu verbinden – es ist sogar lebenswichtig. Ist es nicht schön, wenn durch Deine Ernährungsumstellung Deine Familie profitiert und so auch selber gesünder versorgt wird? Meine Familie liebt meine Rezepte und ich verbringe weniger Zeit in der Küche als früher, da ich mit einfachen Mitteln koche.

Die Ernährungsumstellung eignet sich für Veganer, Vegetarier und auch für sogenannte Mischkostesser. jeder kann es schaffen!

Es gibt allerdings auch einige Regeln zu beachten,  nicht kompliziert, aber zwingend notwendig, damit das Programm funktioniert. Viele Programme versprechen eine schnelle Abnahme, aber danach wird man alleine gelassen und nimmt somit schnell wieder zu. Bei Fitnessmutti ist dies nicht der Fall, weil die Ernährungsumstellung langfristig erfolgt und somit eine Verhaltensänderung herbeiführt wird, ähnlich wie bei der Suchtentwöhnung. Bei all dem ist es mir aber wichtig, dass die LEBENSQUALITÄT erhalten bleibt. Ich würde lügen, wenn ich behaupte ich hätte mir dies alleine ausgedacht, aber ich habe mir wirklich das BESTE aus allen Programmen rausgesucht – ähnlich wie Joseph Pilates, als er sein Pilates-Konzept entwickelt hat.

Ich freue mich auf unseren gemeinsamen Weg,

 

Deine Heike

 

 

Falls Du weitere Fragen hast – her damit! Ich antworte gern!