Was ist Rückbildung für dich?

In meiner Funktion als Dozentin für Rückbildung stelle ich gerne folgende Frage nach meiner Online-Fortbildung „Rückbildungs-Experte“. Diese Fortbildung geht über 3 – 6 Monate und ermöglicht es auch anderen Trainern, außer Hebammen, hochwertige Rückbildungskurse anzubieten.

Was bedeutet Rückbildung jetzt – nach unserer gemeinsamen Zeit – für dich?

Tolle Antwort von einer Teilnehmerin:

Erkläre noch einmal – mit dem neuen Wissen. Was ist Rückbildung für Dich?

Rückbildung beginnt für mich jetzt schon während der Schwangerschaft! Das Thema wird in der Öffentlichkeit klein gehalten, warum auch immer. Aber die meisten Mamas wissen einfach nicht was alles auf sie zukommt. Wie lange das dauert und was überhaupt mit ihnen passiert. Und das soll so einfach nicht sein. Die Mütter müssen viel besser auf das Thema vorbereitet werden.

Rückbildung ist nicht nur der körperliche Aspekt. Der ist natürlich enorm wichtig und natürlich für uns auch die Hauptaufgabe. Aber Rückbildung betrifft sehr wohl auch das seelische. Alles dreht sich nur noch um das Baby. Mit all dem Neuen und auch mit all dem beängstigenden steht die Mutter völlig alleine da und die ganzen Veränderungen gehen im Hintergrund irgendwo verloren. Es bleibt keine Zeit sich mit sich und um sich selbst zu kümmern obwohl die Zeit zum heilen und regenerieren jetzt so wichtig wäre.

Ich will versuchen den Frauen schon während der Schwangerschaft und dann im Rückbildungskurs verständlich zu machen dass Rückbildung eine ganze Lebensphase ist und nicht nach ein paar Monaten erledigt ist. Ich will einfach verhindern dass später im Stress Dinge gemacht werden die für den Körper gefährlich sind.

Und dann kommt die körperliche Rückbildung. Die Mamas sollen von mir die richtige Anleitung kriegen, wie sie mit ihrem Körper umgehen sollen. Sie sollen die ganz normalen Prozesse des Körpers verstehen können und dem Körper keine Schäden zufügen. Ich will sie mit der richtigen Unterstützung bestmöglich fördern. Aber auch nicht überfordern. Ich gebe ihnen die richtigen Übungen die passen und mit denen sie ein bestmögliches Ergebnis erreichen können. Ich hoffe sie richtig aufzuklären, sie entsprechend ihren Bedürfnissen zu begleiten und ihnen klar zu machen was gerade passiert und wie sie sich richtig verhalten. In der Hoffnung sie so zu motivieren, dass sie nach dem Kurs daheim noch weitermachen.

Ich glaube die Mamas müssen es gar nicht mögen, ich will einfach erreichen dass sie es akzeptieren und sich das Leben nicht unnötig schwer machen.

Rückbildung ist Heilung und Regeneration.

Kategorie Unsere Tipps

Hallo - ich bin Heike und ich bin die Gründerin von superMAMAfitness . Dreimal durfte ich am eigenen Körper erfahren, was es heißt Mama zu werden. Ich habe nach allen Schwangerschaften mit meinem Gewicht zu kämpfen gehabt. Trotz meiner Erfahrungen als Trainer war es schwer für mich abzunehmen. Leichter fiel mir immer die Pflege meiner Muskulatur. Das Konzept von superMAMAfitness entstand während meiner ersten Schwangerschaft und nach der Geburt meines ersten Babys im Jahr 2010. Ein Angebot für Moms-to-be war nicht vorhanden. Ich habe deswegen die Zeit genutzt, um mein Konzept zu beginnen. Zunächst war es eigentlich für Schwangere gedacht, aber recht bald entwickelte sich superMAMAfitness zu einem Rundumpaket für Schwangere und aktive Mamas mit Baby. Sogar in der Zeit weit danach sind viele Mütter bei mir geblieben. Das macht mich als Entwicklerin natürlich extrem stolz! Herzlichst HEIKE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.