Danke – für den tollsten Job der Welt

Solche Mails helfen mir durchzuhalten, auch wenn die Arbeit manchmal unscharfer scheint!

Hallo liebe Heike,

 

deine Videos machen süchtig!!! Wenn es irgendwie geht, mach ich täglich ein bis vier von deinen HappyBauch-Videos – sie sind einfach toll!! Da nur eines 50 Minuten dauert, kann man auch toll eines 2x laufen lassen oder verschiedene hintereinander. Je nach Zeit auch mal nur eine halbe Stunde (z.B. während das Essen im Ofen ist) oder auch ein einhalb Stunden, indem man ein Gesamtworkout zusammenbastelt: erst ein Cardio-Video, dann ein Krafttraining-Video und dann ein „ruhigeres“ Pilatesvideo zum Abschluss. Manchmal sogar 2x am Tag eine knappe Stunde – einfach, weil es so viel Spaß macht! 🙂

 

Jetzt bei dem Schnee möchte ich nicht alleine spazieren gehen und außerdem ist es abends ja früh dunkel, da ist das mit den Filmen, die im trockenen und beleuchteten Wohnzimmer laufen, eine tolle Sache. Zu oft ins Fitnesstudio fahren ist auch nicht so toll, da es dort langweilig wird, meinen Schwangerschafts-Trainingsplan mache ich nun schon 3 Monate und die Kurse, an denen ich noch teilnehmen dürfte, sind zu unmöglichen Zeiten, wenn man noch Vollzeit arbeitet.

 

Ich möchte deswegen einfach mal DANKE sagen.

DANKE für Videos, in denen es ein bisschen zur Sache geht (soweit noch möglich 😉 ) und nicht nur Entspannungsübungen vorgetamet werden.

DANKE für Videos, in denen die YouTuberin Ahnung hat von dem was sie tut (und nicht Übungen oder Verrenkungen vormacht, die frau mit zunehmender Kugel schlichtweg nicht mehr machen kann, selbst, wenn sie wollte).

DANKE für Videos, in denen immer im richtigen Moment „denk daran, grade zu stehen“ oder „nicht ins Hohlkreuz fallen“ oder „denk an die Marionettenschnur an deinem Kopf“ usw. kommt und ich jedes Mal denke „Mist, erwischt“ oder einfach mal ein „lächeln nicht vergessen“ gesagt wird.

DANKE für Sport, den ich trotz immer größer werdenen Kugel machen kann und wirklich Spaß dabei habe.

DANKE für Videos, bei denen man super mitmachen kann, weil du nicht zu schnell von einer Übung zur nächsten springst mit der Info „und das jetzt 10x wiederholen“ und zack nächstes, sondern jede Wiederholung in Ruhe mitmachst und noch Tipps gibst, wie man runter/hoch/von einer Seiten zur anderen kommen sollte.

DANKE für Videos, die man auch 10x angucken kann und die Infos oder Sprüche immer noch nicht nerven.

Und noch ein Grund, weswegen du mir schlagartig sympatisch warst: Du hast keine Magermodell-Figur, sondern die ein oder andere, schön anzusehende Rundung – aber auch nicht zu viel 😉

 

Nun freue ich mich, nun die 10 Wochen noch mit den HappyBauch-Videos nutzen zu können. Dann freu ich mich auf BauchBeutelPo, hab da schonmal reingeklickt, ich hoffe, mein Bauchzwerg mag die Tragetücher, damit ich das gut mitmachen kann.

Solche tollen Mails machen mich sprachlos. Danke!  

Sei dabei:

2 Kommentare

  1. Sehr schön geschrieben!!Bis auf „auch 2 mal am Tag trainiere ich“ ? Stimme ich vollkommen und mit viel Herz zu!!Danke Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.