Hilfe – Antibiotikum in der Schwangerschaft!

Hi ihr Lieben,

wie geht es Euch? Ich habe heute ein ganz blödes Thema im Kopf! Ich bin krank und zwar richtig fies erkältet – Schnupfen, Halsschmerzen, Husten und schlimmste Kopfschmerzen. Die rein pflanzliche Abteilung der Apotheke habe ich bereits durchprobiert – Rachenspray, Schnupfenspray und Globuli (Streukügelchen von Weleda) – nach 10 Tagen null Besserung . Jetzt war ich bei meiner Ärztin und die wusste sich jetzt nur noch Rat mit Hilfe von Antibiotikum (gegen Penicillin bin ich allergisch). Erst war ich ziemlich aufgewühlt, doch jetzt nach 4 Tagen Einnahme geht es mir endlich besser. Eryhexal 500 habe ich verschrieben bekommenm- die ersten 2 Tage waren ziemlich hart – Übelkeit, Erbrechen…alles nicht so schön! Dann natürlich die Aufregung, dass das Medikament dem Baby schadet…

Hier habe ich ein paar gute Artikel zu diesem Thema gefunden:

http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_news_652_1_1012_schwangerschaft-nicht-eigenm-chtig-auf-antibiotika-verzichten.html

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=33303

Ich wünsche Euch allen viel Gesundheit!!!

Eure Heike

Sei dabei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.