superMAMAfitness mit Physiotherapeutin Isabella Bargteheide

Isabella Cissek superMAMAfitness

Isabella Cissek superMAMAfitness

1. Was hast Du früher gemacht/wo hast Du früher gearbeitet?
Ich habe als Physiotherapeutin in einer Praxis mit orthopädischen/chirurgischen Schwerpunkt gearbeitet. Außerdem bin ich Fitnesstrainerin und besonders darin geschult individuell auf die Bedürfnisse der Sportler einzugehen.

2. Warum wolltest Du nach der Geburt/Elternzeit einen neuen Weg gehen?
Nach meinem Rückbildungskurs war ich selbst nach der Suche nach einem weiterführenden Kurs und habe leider keinen in meiner Nähe gefunden. Da mir Sport nun mal sehr wichtig ist habe ich, um wieder Fit zu werden, eine längere Anfahrt auf mich genommen. Dieser Kurs hat mir unheimlich viel Spaß gemacht!!! Ich fühlte mich von mal zu mal wohler in meiner Haut, wir haben viel geschwitzt und auch viel gelacht. Es sind tolle Freundschaften entstanden.


Ich arbeite gerne mit Menschen, bin sportlich und durch mein eigenes Mutterglück arbeite ich besonders gerne mit Müttern.

3. Erkläre kurz, was Dir an der Arbeit besonders gefällt.
Sich gemeinsam mit anderen Mamas zu bewegen, Freundschaften enstehen sowohl bei den Kinder als auch bei den Mamas, sich auszutauschen und dabei auch noch Fit zu werden! Super!!!

4. Wie gestaltest Du jetzt Deinen Alltag mit dem Job und Deiner Familie?
Ganz unkompliziert! Mein kleiner Sohn Felix ist überall dabei. Das erleichtert mir das Alltag. Ich brauche keinen Babysitter zu suchen.

5. Würdest du deinen neuen Job anderen Müttern empfehlen? Wenn ja, warum?
Wer Lust an Sport hat ist bei dem Job genau richtig. Man kann Sport und Familie sehr gut verbinden.

Hier geht es zur WEBSEITE!

Sei dabei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.