superMAMAfitness in Tatjana Preisler in Coburg

Diese Woche lernen wir eine Hebamme besser kennen – Tatjana aus Rödental.

superMAMAfitness in Coburg mit Tatjana

superMAMAfitness in Coburg mit Tatjana

1. Was ist dein eigentlicher Beruf?
Ich arbeite seit 2012 als Hebamme. Anfangs als angestellete Hebamme in einer großen Klinik in München und seit 2015 bin ich selbstständig tätig. Das heißt ich gebe Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildungskurse, Babymassagekurse, biete Wochenbettbetreuung an und begleite Beleggeburten.
2. Warum gehst Du einen neuen Weg?
Ich möchte mit superMamafitness mein Kursangebot erweitern und meine große Leidenschaft – den Sport mit meinen Beruf verbinden.
3. Erkläre kurz, was Dir an der Arbeit besonders gefällt.

Mir gefällt vorallem der Umgang und Austausch unter den Frauen und das positive Feedback nach dem Training.
Mit HappyBauch hoffe ich viele Schwangere erreichen zu können, die Lust haben sich auch in der Schwangerschaft körperlich zu betätigen, um so ein besseres Körperfühl zu erlangen und in Kontakt mit dem ungeborenem Kind zu treten. Mit BauchBuggyGo und BauchBeutelPo möchte ich Frauen nach der Geburt und dem Wochenbett ermutigen aus dem Alltagstrott auszubrechen und etwas für SICH SELBST zu tun. Und das MIT Kind und ohne schlechtes Gewissen ,es für Sport abgeben zu müssen!
4. Wie gestaltest Du jetzt Deinen Alltag mit dem Job und Deiner Familie?
Ich lebe zurzeit meinen Beruf und stelle die Familienplanung erst mal hinten an 🙂
5. Würdest du deinen neuen Job anderen Müttern empfehlen? Wenn ja, warum?
Auf jeden Fall. Er ist perfekt für Frauen, die es lieben selbstständig zur arbeiten und unabhängig sein wollen.
Außerdem kann man so das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden, macht seinen Sport auf der Arbeit und verdient dabei noch etwas.

Sei dabei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.