superMAMAfitness in Südtirol mit Nora

1.Was hast Du früher gemacht/wo hast Du früher gearbeitet?
Ich arbeite seit 4 Jahren als Lehrerin, habe 2014 mein Studium in Bildungswissenschaften abgeschlossen und biete seit 2012 Fitnesskurse in Sterzing und Umgebung an. Seit 2015 bin ich nun stolze superMAMAfitness-Instructorin.
2. Warum wolltest Du nach der Geburt/Elternzeit einen neuen Weg gehen?
Ich habe im August 2014 geheiratet und wusste schon früh, dass ich eine Familie gründen möchte. Nun erwarte ich freudig unser erstes Kind und habe mich daher entschlossen die Kurse nach meinem aktuellen Befinden zu organisieren. So bewege ich mich gesund und kann auch anderen Schwangeren bzw. Müttern dabei helfen.


3. Erkläre kurz, was Dir an der Arbeit besonders gefällt
.
Besonders schön ist der Kontakt zu Gleichgesinnten. Vor allem vor und nach meinen Kursen herrscht reger Informationsaustausch, wobei Mamis von ihren Erfahrungen, Ängsten und Freuden erzählen. Bewegung tut jeder Frau gut und was gibt es schöneres, als anderen etwas Gutes zu tun?

4. Würdest du deinen neuen Job anderen Müttern empfehlen? Wenn ja, warum?

Ich empfehle diese Arbeit jeder Mutter weiter, da man sich das Training autonom einteilen kann, selbst gesunder lebt und gleichzeitig andere glücklich macht. Nicht zu vergessen ist dabei natürlich auch der nette Nebenverdienst.

Hier geht zur Anmeldung!

Sei dabei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.