Kategorie: Unsere Tipps

Fehlen Dir manchmal auch gute Ideen! Mir auch, deswegen sammel ich hier alles was ich toll finde!

Entspannung—Wald&Natur—Waldtanzen

Komm und tanz mit mir! Der Lockdown geht in die Verlängerung. Ganz automatisch kommen viele Gefühle in dir auf. Wie damit umgehen? Ich gehe dann gerne nach Draußen in Wald. Spaziere etwas und bleibe an einer Stelle, die mich anzieht, stehen. Ich schließe die Augen, atme tief ein und aus. Lausche in meinen Körper. Gehe leicht in die Knie und beginne zu wippen. Ich spüre die Natur um mich herum und spüre wie die Bewegungen in mir langsam nach draußen wollen. Ich genieße die Bewegungen und lasse alles raus. Alle Gefühle die in mir sind, Wut, Trauer, aber auch Freude und Lebenslust. Ich spüre mich und fühle mich lebendig. Probiere es aus! Atme auf! Tanze im Wald! Poste gerne in die Kommentare wie es dir damit geht. Tanzen ist auch ein Teil unserer Fortbildung „Entspannungstrainer Wald & Natur“. Neugierig? https://www.supermamafitness-ausbildungsakademie.de/… #entspannungstrainerwaldundnatur #supermamafitness #waldpädagoge #naturtanz #atmeauf #coronalockdown #bewegedich #bleibgesund #naturehealing Die Akademie wächst ständig weiter und es macht unglaublich viel Spaß. Ich mache das was ich liebe. Achtsamkeit für mich ein tägliches Ritual. Aufgrund meiner umfangreichen Expertise im prä- und postnatalen Bereich stehe ich dir jederzeit per Mail zur Verfügung. Herzlichst Heike

Experimente bei Minusgraden – superKIDSfitness

Es ist knackig kalt und sonnig. Perfekts Wetter für Experimente im Freien. Kinder lieben Seifenblasen und heute wollen wir diese mal gefrieren lassen. Meist funktioniert das super bei zweistelligen Minustemperaturen. Es sollte außerdem relativ windstill sein und darf nicht regnen oder schneien. Du kannst entweder fertige Seifenlauge nehmen oder du machst dir selbst eine. Dazu vermischt du 1 Tl Speisestärke, 1 Esslöffel Zucker mit 1-2 Esslöffel Wasser. Kurz erwärmen damit der Zucker sich besser auflöst und die Flüssigkeit in einer kleinen Kaffeetasse mit Spülmittel auffüllen bis die Tasse so 3/4 voll ist. Nochmal umrühren und die Flüssigkeit kalt stellen. Je kälter die Flüssigkeit, desto einfacher und besser die Seifenblasen. Dann geht es ans Pusten. Manchmal gefrieren die Seifenblasen bereits im Flug. Manche dann bei ihrer Landung. Wir wünschen euch viel Spaß beim Beobachten der Eiskristalle.#superkidsfitness#natur#wald#entspannungstrainerwaldundnatur#supermamafitness#seifenblasen#winterspaß

Rectus Diastase – das Workout für die stabile Mitte

Das Baby ist da und Mamas Bäuchlein will einfach nicht so richtig verschwinden. Vielleicht plagen Mama auch Rücken- oder Beckenschmerzen. Dann liegt das vielleicht an einer bestehenden Rectus Diastase. Heute zeigen wir euch welche Übungen ihr machen solltet, um wieder eine stabile Körpermitte zu bekommen.