Medela – Muttermilch ist einfach das Beste für ein Baby

Jeder Mama die stillt oder gestillt hat, wird sich wiedererkennen.

Wunderschöner Film von Medela zum Thema Stillen und abpumpem.

Beim ersten Kind war ich in der glücklichen Lage, dass ich in Elternzeit war und tatsächlich nie abpumpen musste.
Bei meinem Mädels war das die allerbeste Alternative für mich als arbeitende Mama.

Ich empfehle auf meinem Blog nur Dinge die ich wirklich getestet habe – das ist mir sehr wichtig!

Der tolle Film zeigt sehr eindrucksvoll, wie man das Leben der Mütter erleichtert, wenn es notwendig ist!

Medela schreibt dazu:


„Wenn ein Baby geboren wird, bleibt die Welt für einen Augenblick stehen. Wenn sie sich
weiterdreht, ist alles anders. Aufregender, aufwühlender, wunderschön!“

Wir haben sechs Familien Zuhause besucht und sie einen Tag lang durch ihr neues Leben in der
Stillzeit begleitet. Wir haben mit ihnen über ihre Hoffnungen und Wünsche gesprochen, über
magische Momente und überraschende Gefühle, über holprige Startversuche und innige

Glücksmomente.

Nachlesen könnt ihr das auch direkt auf der Webseite von Medela.

Und wir haben festgestellt:

„Jedes Kind ist einzigartig, jede Familie unterschiedlich,
aber eins haben alle Eltern gemeinsam: den Wunsch, ihrem Baby nur das Beste zu
geben. Muttermilch, von Anfang an.“

Ein kleiner Film über den großen Zauber der Stillzeit, den alle Mütter und Familien unterschiedlich
erleben, aber doch alle genau kennen – mit allen Wünschen und Herausforderungen, die damit
verbunden sind. Egal, ob beim ersten, zweiten oder dritten Kind oder mit Zwillingen.
Vom großen Wunsch der Mutter, von Anfang an zu Stillen, über den Wunsch des Vaters, von Anfang
an eine enge Bindung zu seinem Baby aufzubauen, bis zur Erkenntnis, dass sich Stillen und ein
flexibler Familienalltag dank Milchpumpen nicht ausschließen.

Ich wünsche Euch viel Spaß und Freude beim ansehen!

Eure Heike

Sei dabei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.